Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 07.03.2017 – Spezial

    WM-Werbung: Tischtennis auf dem Düsseldorfer Flughafenfest und bei der Fortuna

    WM-Werbung: Tischtennis auf dem Düsseldorfer Flughafenfest und bei der Fortuna WM-Werbung am Flughafen (Fotos/3: Borussia Düsseldorf)

    Düsseldorf. Beim Flughafenfest am Düsseldorf Airport wurde am Sonntag kräftig die Werbetrommel für die LIEBHERR Weltmeisterschaften 2017 gerührt. Borussia Düsseldorf bescherte den Reisenden und den Besuchern des Flughafenfests zahlreiche Mitmachaktionen rund um den Tischtennissport. Und wer noch kein Ticket hat: Zwar sind die drei letzten Tage bereits seit Wochen ausverkauft, doch für alle anderen Tage sind noch Eintrittskarten erhältlich.

    Das Fest der Reihe „Familien Airlebnis“ stand unter dem Motto „Reise nach Asien“. Dass es nicht nur exotisch, sondern auch sportlich zuging, dafür sorgte die Borussia in der Abflughalle, die Chinas Volkssportart Nummer eins bestens präsentierte und Tischtennis an zahlreichen Tischen anbot.

    Ohnehin steht in Düsseldorf die Werbetrommel nicht still. Am Montagabend wird die Borussia in der Halbzeitpause des Zweitliga-Fußballspiels von Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Braunschweig mit dem Borussia-Tischtennismobil auf dem Rasen des Rheinstadions vertretens sein. 

    Noch sind Eintrittskarten zu haben

    Tischtennis am Düsseldorfer FlughafenZwar sind die letzten drei Tage der WM in Düsseldorf bereits ausverkauft und auch die Tickets für die restlichen Tage werden knapper und knapper, doch noch sind Eintrittskarten zu bekommen. 

    Also schnell Tickets sichern. Denn ein früher Besuch bringt nicht nur unvergessliche WM-Erlebnisse, er rechnet sich auch. Denn natürlich kosten die Tickets an den ersten Tagen auch weniger. 15 Euro, bzw. ab Mittwoch 25 Euro müssen Erwachsene bezahlen, ermäßigt gibt es Tickets ab zehn Euro. Dabei können Zuschauer ihren Sitzplatz in beiden Hallen frei wählen.

    Für alle unter 18-Jährigen ist der Eintritt an den ersten vier WM-Tagen sogar frei! Unter 16-Jährige müssen eine volljährige Begleitperson mitbringen, die ein Ticket braucht.

    Und selbst für Berufstätige aus der Region lohnt sich auch nach der Arbeit noch ein schneller Besuch: Die letzten Begegnungen sind an den ersten vier Tagen immer um 21:30 Uhr angesetzt. Bis mindestens gegen 22:00 Uhr läuft also immer Tischtennis in den Messehallen.

    Zusätzlich berechtigen die Tickets zu einer bequemen und kostenlosen Anreise mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln des VRR.

    Tickets im Vorverkauf

    Das Tischtennis-Mobil der Borussia ist am 13. März bei der Fortuna zu Gast.

    Tickets für die LIEBHERR Tischtennis-Weltmeisterschaften sind noch für die Tage 29. Mai – 2. Juni verfügbar und können online (über http://www.wttc2017.com/tickets.html) oder telefonisch (über die Hotline von AD ticket 0180 6050400 / 0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) bestellt werden.

    Alle Informationen zur WM finden Sie unter: www.wttc2017.com

    ms