Suppliers' Pool:

Partner:

 
  • 08.03.2017 – Jugend

    Deutsche Schülermeisterschaften: Titelrennen in Wolmirstedt

    Deutsche Schülermeisterschaften: Titelrennen in Wolmirstedt In Wolmirstedt geht's um die nationalen Titel bei den Schülern

    Wolmirstedt. Deutschlands Nachwuchs trifft sich am Samstag und Sonntag bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Wolmirstedt. 96 Spielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland reisen dazu in die schöne Ohrestadt nördlich Magdeburgs, um in der Triftstraße in der Halle der Freundschaft die neuen Titelträger zu ermitteln. Samstags wird von 9 Uhr bis etwa 19 Uhr gespielt, die Entscheidungen fallen am Sonntag im Zeitraum von 9 bis etwa 15 Uhr.

    Unter den Augen von DTTB-Sportdirektor Richard Prause und DTTB-Vizepräsident Jugendsport Jürgen Ahlert gehen u.a. der Vorjahressieger der männlichen Konkurrenz, Kay Stumper (Kornwestheim/Baden-Württemberg) als auch die topgesetzte, 13-jährige Sophia Klee (Niestetal/Hessen) am Start, die am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Damen in Bamberg mit ihrer ein Jahr älteren Partnerin Anastasia Bondareva (Fehlheim/Hessen) einen sensationellen dritten Platz im Doppel erkämpfte. Weitere Nationalkaderspieler und aufstrebende Talente werden alles geben, um auf sich aufmerksam zu machen und sich für internationale Wettkämpfe zu empfehlen. 

    Besonders erfreulich aus Sicht des ausrichtenden Tischtennis-Verbandes Sachsen-Anhalt (TTVSA) ist vor allem auch die Teilnahme von Lisa Göbecke (TSG Grün-Weiß Möser) und Luisa Reising (SV Alemania Riestedt), die sich über die erfolgreiche Mitteldeutsche Meisterschaft für dieses Event qualifizieren konnten. Die Organisatoren hoffen, dass der Heimbonus zu der einen oder anderen Überraschung führt.

    Durchführer TTC Wolmirstedt hat alles dafür getan, die Rahmenbedingungen in der Halle der Freundschaft zu optimieren. Für exzellente Spielbedingungen ist natürlich ebenfalls gesorgt, nicht zuletzt dank eines fleißigen Teams um Organisationssleiter Marc Kujath mit rund 50 Helfern. Die Zuschauer dürfen sich auf interessante Wettkämpfe freuen, die für Kinder kostenlos und für Erwachsene zum Preis von 5 Euro (ganztags) bzw. 3 Euro (ab 13 Uhr) zu sehen sind. Die Finalspiele sind für Sonntag ab 13:00 Uhr eingeplant.

    Alle weiteren wichtigen Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.dem-2017.de.

    Auslosung Schüler-Einzel

    Auslosung Schülerinnen-Einzel

    Auslosung Schüler-Doppel

    Auslosung Schülerinnen-Doppel

    Zu den Ergebnissen und der Homepage des Durchführers

    Zur Teilnehmerliste

    Zur Ausschreibung